Der Worringer Platz 1963

Der Worringer Platz 1963

So leer kann man sich den Worringer Platz heute gar nicht mehr vorstellen, aber im April 1963 sah der Verkehrsknotenpunkt tatsächlich so aus.

Ein Jahr zuvor wurde er in dieser Form eröffnet — nachdem ein Häuserblock abgerissen worden war. Als städtebaulicher Clou eröffnete damals eine moderne unterirdische Fußgängerpassage mit Rolltreppen.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger