Bei Dacharbeiten abgestürzt - Mann schwer verletzt

Der Notruf kam über ein Handy. Ein Bauarbeiter wurde am Mittwochnachmittag bei einem Zwölf-Meter-Absturz von einem Flachdach auf einer Großbaustelle im Hafen schwer verletzt. Er kam mit dem Notarzt in die Universitätsklinik.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt eilten daraufhin in den Düsseldorfer Hafen. Der betroffene Dacharbeiter aus Raunheim war noch ansprechbar beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte.

Dennoch hatte der Mann schwere Verletzungen durch den Sturz abbekommen. Nach einer Erstversorgung kam er zur weiteren Behandlung in die Universitätsklinik Düsseldorf. Da die Unfallursache unklar blieb, wurde der zuständige Arbeitsschutz der Bezirksregierung Düsseldorf informiert.

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
„Drogen? Ich hatte Autos“
Oldtimer-Unikum Michael Fröhlich über Blech-Liebe und die Suche nach der Kindheit „Drogen? Ich hatte Autos“
Barbecue-Sause
Die besten Grillplätze in und um Düsseldorf Barbecue-Sause
Neueste Artikel
Andreas Bittl (Tevje), Ensemble und Chor
Ein Stück Leben
Umjubeltes Erfolgsmusical „Anatevka“ in der OperEin Stück Leben
Besprüht...
Vorsicht - Raupenhaare an Eichen Besprüht...
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich 400 Jahre-Müll
Zum Thema
Die Kunst-Wandmalerei, oder „Mural“, des Künstlers
That‘s Büdchen
EM-Begleitprogramm birgt „an jeder Ecke Leben“That‘s Büdchen
Mit dem Teufel reden
Theatergruppe inszeniert „Märchen im Park“ in Eller Mit dem Teufel reden
Das Kahn weg...!
„Aalschokker“ vom Alten Hafen in den Wertstoffkreislauf Das Kahn weg...!
Aus dem Ressort