Düsseldorf-Gerresheim: Raub mit Schusswaffe in Trinkhalle

Polizei sucht Zeugen : Raub mit Schusswaffe in Trinkhalle

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Räuber. Der Mann hatte am Dienstag die Angestellte einer Trinkhalle in Gerresheim mit einer Schusswaffe bedroht und war dann mit Bargeld und Zigaretten geflüchtet.

Gegen 22.40 Uhr betrat der Täter den Kiosk an der Dreherstraße und bedrohte die anwesende Verkäuferin sogleich mit einer Schusswaffe. Nachdem er sich die Kasse hatte öffnen lassen, entnahm er daraus einige wenige Geldscheine sowie Zigarettenschachteln aus dem Regal und flüchtete in unbekannte Richtung. Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis.

Der Räuber ist circa 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Nach Zeugenangaben soll er eine südländische Erscheinung haben. Er war komplett schwarz gekleidet und trug einen schwarz-weißen Schal sowie eine große schwarze Sonnenbrille.

Hinweise zu dem Mann an die Polizei unter der Telefonnummer 0211-8700.

(mivi)
Mehr von Düsseldorfer Anzeiger