Den Hofgarten neu kennenlernen

Bei einer Führung durch den Hofgarten können sich die Düsseldorfer am Samstag, 13. Juni, über den Wiederaufbau des Parks informieren.

Umgestürzte Bäume
6 Bilder

Umgestürzte Bäume

6 Bilder

Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben derzeit die Gelegenheit bei
Parkspaziergängen die Entstehung und Entwicklungsgeschichte der denkmalgeschützten Parkanlagen und etwas über die geplanten Projekte zu ihrer Wiederherstellung nach dem Orkan "Ela" zu erfahren. Der nächste Parkspaziergang findet am Vortag des "Fests der Vielfalt" am Samstag, 13. Juni, 14 Uhr im Hofgarten zum Thema "Die Geschichte und der heutige Baumbestand" statt.

Treffpunkt zu dieser Führung ist vor dem Goethe Museum an der Jacobistraße 2. Weitere Führungen durch den Hofgarten sind am 15. August und am 31. Oktober. Wer sich für den Rheinpark Golzheim interessiert, der kann sich schon den Samstag, 20. Juni, vormerken. Um 14 Uhr beginnt dort
die Führung durch die beliebte Gartenanlage entlang des Rheinufers. Treffpunkt ist dann das Robert-Lehr-Ufer an der Rheinterrasse, das Thema dieses Rundgangs lautet "Rheinpark heute und 1903". Die Führungen dauern rund zwei Stunden, im Mittelpunkt stehen bei allen Begehungen die Parkpflegewerke, die als Grundlage für den Wiederaufbau der Parkanlagen nach dem Orkan dienen. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos.

„24 Stunden Action“
Lage am Worringer Platz „spitzt sich zu“ - Antrag im Stadtrat „24 Stunden Action“