Größte Impfaktion in jecker Historie am 11. September ab 11.11 Uhr Ein Kleiner Piks für die Menschheit

Das Comitee Düsseldorfer Carneval macht allen, die bisher noch unentschlossen sind, ob sie sich gegen Covid-19 impfen lassen sollen, ein närrisches Angebot: Am Samstag, 11. September, 11.11 Uhr, startet vor der Wagenbauhalle an der Merowinger Straße und neben dem Parkhaus der Provinzial-Versicherung am Hohensandweg die größte Impfaktion in der Geschichte des Düsseldorfer Karnevals.

 Illustration:

Illustration:

Foto: Jacques Tilly

Bis 15 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich unter fachärztlicher Aufsicht gegen das Corona-Virus mit den Präparaten von BioNTech/ Pfizer, Moderna, AstraZeneca oder Johnson & Johnson impfen zu lassen.

CC-Präsident Michael Laumen appelliert in diesem Zusammenhang an die gesamte Bevölkerung, diese Möglichkeit wahrzunehmen. „Es gibt keinen Zweifel: das Impfen ist die wirksamste Waffe im Kampf gegen das Virus“, betont Laumen und fügt in Anlehnung an das Zitat des US-Astronauten Neil Armstrong hinzu: „Es ist nur ein kleiner Piks für einen Menschen, aber ein großer Erfolg für die Gemeinschaft.“

Je höher die Impfquote, desto geringer seien die Einschränkungen für alle Brauchtumsvereine bei der Planung und Organisation unserer Veranstaltungen, so der CC-Präsident.

Den TeilnehmerInnen des Impf-Aktionstages bieten das CC und die beteiligten Karnevalsvereine auch jede Menge Unterhaltung. Zu jeder vollen Stunde finden Führungen durch die Wagenbauhalle statt (maximal je 10 Personen) und von 12 bis 13 Uhr wird Heinz Hülshoff das Publikum mit seinen bekannten Liedern begeistern.

Neben kostenlosen Würstchen vom Grill gibt es auch Freikarten für verschiedene Veranstaltungen zu gewinnen. Außerdem wird das designierte Prinzenpaar Dr. Dirk Mecklenbrauck und Uåsa Katharina Maisch die Impfaktion besuchen.

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Neueste Artikel
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich 400 Jahre-Müll
Flatterkraft
Die richtige Fledermaus-Mischung Flatterkraft
An Grenzen stoßen
Rheinbahn 8 Mio. Euro besser - aber Finanzbedarf steigt An Grenzen stoßen
Zum Thema
Der Geist des DTV
Interview: Ältester Turnverein der Stadt wird 175 Jahre alt Der Geist des DTV
Maximal auslasten
Trotz „einiger Sorgen“ - CC setzt auf „normale“ Session Maximal auslasten
Aus dem Ressort
Post-SV-Vorstand Hermann Mölck auf der vom
Nach der Flut...
Der Post SV bangt um seine „Olympia“-AbteilungNach der Flut...
Flaschenland oder Schlagerwelt
Drei Shows - 7x2 Tickets - Freikarten für Drache Kokosnuss-Musical, Guildo Horn und Patrice Flaschenland oder Schlagerwelt
ABBA orgeln
Der Start des 16. Internationalen Düsseldorfer Orgelfestivals ist originell ABBA orgeln
Aufbruch ins Leben
In Lierenfeld hat die Entsiegelung von Schulhöfen begonnen Aufbruch ins Leben
Kilometerfresser
Düsseldorf steigert sein Stadtradel-Resultat Kilometerfresser
Bedingt abwehrbereit
Klima-Krise: Umfrage in Düsseldorf zeigt nur dezenten Willen zur Veränderung Bedingt abwehrbereit