28-Jähriger Autofahrer in Stockum schwer verletzt

Ein 28-Jähriger aus Essen war am Donnerstagorgen mit einem Toyota (Kleintransporter) auf der Rotterdamer Straße in Richtung Cecilienallee unterwegs.

Aus bislang noch unklarer Ursache kam der Kleintransporter von der Fahrbahn nach rechts ab, prallte gegen den Mast eines Verkehrszeichens, geriet danach auf die dortige Grünfläche und schleuderte dann gegen zwei Bäume. Erst dann blieb der Wagen stehen. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Das angeforderte Verkehrsunfallaufnahme-Team sicherte die Unfallspuren.

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Neueste Artikel
Kein Alt für Nazis...
Bierdeckel-Aktion will „Demokratie an der Theke verteidigen“ Kein Alt für Nazis...
Zum Thema
OB Stephan Keller neben EM-Maskottchen Albärt
Treffpunkte der Welt
Drei EM-Fan-Zonen sollen Epizentren des Turnier-Spirits seinTreffpunkte der Welt
Ein Stück Leben
Umjubeltes Erfolgsmusical „Anatevka“ in der Oper Ein Stück Leben
Besprüht...
Vorsicht - Raupenhaare an Eichen Besprüht...
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich 400 Jahre-Müll
Aus dem Ressort