1. Sport

Fortuna verlängert Vertrag mit Friedhelm Funkel

Fortuna verlängert Vertrag mit Friedhelm Funkel

Cheftrainer Friedhelm Funkel bleibt der Fortuna über das Saisonende hinaus erhalten.

Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Cheftrainer Friedhelm Funkel vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Damit bleibt der 62-jährige Fußballlehrer den Rot-Weißen auch über das Saisonende hinaus erhalten.

Friedhelm Funkel hatte am 14. März dieses Jahres den Posten des Cheftrainers von Fortuna Düsseldorf übernommen und die Mannschaft eindrucksvoll zum Klassenerhalt geführt. Im Sommer war er maßgeblich an der Zusammenstellung des aktuellen Fortuna-Kaders beteiligt, der in den ersten 13 Saisonspielen bereits 22 Punkte gesammelt hat und derzeit auf dem fünften Tabellenplatz in der 2. Bundesliga rangiert.

Friedhelm Funkel: "Ich freue mich sehr darauf, die Arbeit, die ich hier im März dieses Jahres begonnen habe, auch in den nächsten eineinhalb Jahren fortzusetzen. Unseren eingeschlagenen Fortuna-Weg möchten wir auch in den kommenden Monaten positiv gestalten. Die Zusammenarbeit mit der Mannschaft, aber auch mit allen Verantwortlichen macht mir unheimlich viel Spaß. Deshalb bin ich nach wie vor hochmotiviert, mit dem Verein noch einiges zu erreichen."

Erich Rutemöller, Vorstand Sport: "Die Arbeit, die Friedhelm Funkel hier leistet, beeindruckt mich sehr. Er hat in dieser Saison schon fünf Spieler eingesetzt, die im letzten Jahr noch für Teams aus unserem Nachwuchsleistungszentrum im Einsatz waren, vier davon waren in der vergangenen Saison sogar noch für die U19 spielberechtigt. Auf talentierte Akteure aus dem eigenen NLZ zu setzen, soll auch in Zukunft ein wichtiger Teil unseres Wegs sein. Da Friedhelm Funkel diesen nicht nur mitgeht, sondern fordert und fördert, war die gemeinsame Vertragsverlängerung eine logische Folge."