„VeggieWorld“ Fleischlos glücklich

Am 20. und 21.10. findet bereits zum 7. Mal die Publikumsmesse "VeggieWorld" in Düsseldorf statt.

 Ich ess’ Blumen, denn Tiere tun mir leid.

Ich ess’ Blumen, denn Tiere tun mir leid.

Foto: Stock Adobe/Karina Knyspel

Was in den 1980er-Jahren noch einer Handvoll "Ökos" vorbehalten war, ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen: Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für eine gesunde, fleischfreie und vor allem nachhaltige Lebensweise. Auch Menschen, die grundsätzlich nichts gegen ein gutes Stück Fleisch auf ihrem Teller haben, interessieren sich vermehrt für den Veggie-Lifestyle, vegetarische und vegane Kochbücher oder Fleischersatzprodukte haben steigende Absatzzahlen.

Laut ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) leben in Deutschland rund acht Millionen Vegetarier, das sind 10 Prozent der Gesamtbevölkerung. 1,3 Millionen Menschen ernähren sich sogar vegan, immerhin 1,6 Prozent aller Deutschen; vor drei Jahren waren es lediglich 900.000 Menschen, im Jahr 2008 sogar nur 80.000.

Am 20. und 21. Oktober findet in Düsseldorf die "VeggieWorld" statt, Europas größte und älteste Publikumsmesse für den vegetarischen und veganen Lifestyle. Interessierte Besucher können sich hier über Trends der pflanzlichen Lebensweise aus Ernährung, nachhaltiger Mode oder tierversuchsfreier Naturkosmetik informieren. Als offizieller Partner fungiert ProVeg, die weltweit erste international tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt und das Ziel verfolgt, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu verringern. Neben innovativen Ausstellern, die fleischfreie Produktneuheiten, Küchenzubehör für die Zubereitung vegetarischer oder veganer Köstlichkeiten oder Literatur zum Thema vorstellen werden, wird den Besuchern ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Kochshows, Workshops oder Info-Talks mit Ernährungs- oder Fitnessexperten geboten.

"Düsseldorf gilt als eine der fortschrittlichsten Städte für die pflanzliche Lebensweise in Deutschland. Nicht ohne Grund findet die "VeggieWorld" hier bereits zum siebten Mal statt. Eine große Veggie-Szene und viele Neugierige machen die Düsseldorfer "VeggieWorld" immer wieder zu einem besonderen Erlebnis”, freut sich Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung.

!20. +21.10., 10—18 Uhr, Areal Böhler, Hansaallee 321, Düsseldorf

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Neueste Artikel
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich 400 Jahre-Müll
Flatterkraft
Die richtige Fledermaus-Mischung Flatterkraft
An Grenzen stoßen
Rheinbahn 8 Mio. Euro besser - aber Finanzbedarf steigt An Grenzen stoßen
Zum Thema
Rücken in Sachen American Football zusammen
Touchdown
Deutsche NFL-Zentrale DüsseldorfTouchdown
Die Riesenchance
Fußball-Stars stimmen auf die EM-Spiele 2024 in Düsseldorf ein Die Riesenchance
Aus dem Ressort