Liebe Beleidiger,

wir freuen uns über Lesermeinungen. Dass inzwischen das Ausmaß persönlicher Beleidigungen proportional zur Anonymität Ihrer Schreiben steigt ist armselig, aber wir können damit leben.

Andere zeichnen mit Namen und bekommen dann Panik, weil "diese Leute ja gefährlich" sind. Gemeint waren an dieser Stelle Düsseldorfer Muslime.

Am Montagabend haben wir ein bisschen zugehört, was Dominik Roeseler (ProNRW) bei Dügida vor dem Bahnhof erzählt. Beispiel: "Schweinefleisch ist deutsches Kulturgut."

Also ehrlich, in diesem Moment mussten wir an Oma denken. Ihr Lebensmotto: Nichts ist so schrecklich, dass man nicht am Ende lachen muss."

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
„24 Stunden Action“
Lage am Worringer Platz „spitzt sich zu“ - Antrag im Stadtrat „24 Stunden Action“
Neueste Artikel
Stadtdechant Frank Heidkamp, Geschäftsführerin Beate Plenkers-Schneider
Unter Menschen
Katholisches Kaffeebüdchen in Fahrt gekommenUnter Menschen
Der Test war positiv
Empfehlung an die Politik: Luegallee im Ist-Zustand erhalten Der Test war positiv
Lärm aussperren
Fördersumme für Schallschutz wurde erhöht Lärm aussperren
Die Trophäe im Blick
EM-Pokal kann am 9. und 10. April auf dem Marktplatz besichtigt werden Die Trophäe im Blick
Zum Thema
Wege verbessern
18 neue Mobilitätsstationen im Stadt-Norden Wege verbessern
Aus dem Ressort