Lieber Aquazoo,

ist ja ein bisschen dumm gelaufen mit dir. Statt 12,5 Millionen kostet deine Sanierung jetzt wohl 18 Millionen Euro.

Und eröffnet wird auch nicht mehr in diesem Jahr, sondern im nächsten. Hier ist höchste Kreativität gefragt. Haben wir ja selbst für die städtischen Finanzen eingefordert.

Ein Vorschlag von einigen der kreativsten Köpfe der Stadt: Der Aquazoo-Spa. Fische gucken ist ja ziemlich beruhigend. Firmieren wir also das Haus im Nordpark um zum Wellnesszentrum. Passt prima zur Gesundheitsstadt.

Und weil die Aquarien noch nicht besetzt sind, holen wir eine Bande Knabberfische dazu. Die mümmeln Hornhaut von menschlichen Füßen.

Also ehrlich, wenn das kein Renner wird. Aber aufgepasst! Nicht die Füße ins Haifischbecken hängen! Von diesen Becken soll es neuerdings ja in Düsseldorf mehr geben, als man glaubt...

„24 Stunden Action“
Lage am Worringer Platz „spitzt sich zu“ - Antrag im Stadtrat „24 Stunden Action“