1. Düsseldorf

Geheimnisvolles Schwarzbachtal

Geheimnisvolles Schwarzbachtal

Wer seine Heimat neu erkunden will, steuert das kleine Schwarzbachtal in Ratingen-Homberg an.

Das kann man von der Haltestelle "Grütershof" tun (Bus 749 vom Klemensplatz), zu Fuß Richtung Gut Aue oder nach Anfahrt vom Café Illbeck aus. Wie auch immer, die Stärkung mit der besten Himbeertorte der Welt in Illbeck ist Pflicht.

Dann geht der Wanderer über geheimnisvolle Pfade entlang des Schwarzbaches, mal nah, mal weiter weg. Schlüsselblumen und Nadelwäldchen, die an Bayern erinnern, werden ihm in Erinnerung bleiben.