Ich meine Regenbogenbank: Zeichen von Nachholbedarf

Die Regenbogenfarben waren nicht zuletzt bei der Fußball-WM in Katar kunterbunte Grundlage weltanschaulicher Diskussionen, die im Kontext eines Sport-Turniers sicherlich aus dem Ruder liefen und nur Verlierer hinterließen. Gleichwohl ist die Farbgebung im Grundsatz unbestritten ein wichtiges Zeichen - für die Akzeptanz und Toleranz alternativer Lebensentwürfe, von sexueller Selbstbestimmung, schlichtweg von der Entstigmatisierung und Ausgrenzung von Menschen.

Regenbogen Vielfalt Attacke Düsseldorf
Foto: Nicole Gehring

Dass eine Regenbogenbank in Gerresheim, kaum aufgestellt, schwarz besprüht wird, kann man bestenfalls kopfschüttelnd als ein weiteres Indiz für weiter nachlassenden Respekt vor fremdem Eigentum sehen; oder eben - und das scheint mir eher der Fall - als Zeichen, dass es es bei Menschen in unserer Stadt vielfach noch Nachholbedarf in Sachen Gleichberechtigung und Antidiskriminierung gibt.

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Ein „Herz aus Stein“
Protestmarsch der „Ärzte gegen Tierversuche“ - Uni in der Kritik Ein „Herz aus Stein“
Neueste Artikel
Verstärkung
Kinderschutz in Düsseldorf im 24 Stunden-Dienst Verstärkung
Zum Thema
Die Kraft, die Werte vermittelt
20 Bolzplätze, kleine Helden - das Fußball-Projekt der Bürgerstiftung wird fortgesetzt Die Kraft, die Werte vermittelt
Unter Menschen
Katholisches Kaffeebüdchen in Fahrt gekommen Unter Menschen
Aus dem Ressort
Per Piepton...
Schützen-Schießsport für Sehbehinderte in Bilk Per Piepton...