1. Düsseldorf

"Gelb und Blau" im Theatermuseum

"Gelb und Blau" im Theatermuseum

Auf der Studiobühne des Theatermuseums, Jägerhofstraße 1, feiert am Freitag, 4. Dezember, um 17 Uhr die Tanztheaterproduktion "Gelb und Blau" der Düsseldorfer Choreographin Claudia Küppers Premiere.

Eine zweite Aufführung findet am Samstag, 5. Dezember, um 16 Uhr ebenfalls im Theatermuseum statt.

Die Produktion, die sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren richtet, ist inspiriert vom Kinderbuchklassiker "Das kleine Blau und das kleine Gelb" von Leo Lionni: Zwei Tänzerinnen erzählen eine Geschichte über das Glück der Freundschaft, über Annäherung und Verschmelzung, aber auch über die Andersartigkeit des jeweils anderen. Verspielt und kindgerecht entsteht mit den Mitteln des Tanz- und Objekttheaters eine Beziehung zwischen dem scheinbar so gegensätzlichen Paar. Untermalt wird die Szenerie von einer phantasievollen Klangkulisse, die die beiden Tänzerinnen in ihrem Spiel begleitet.

Die Produktion wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Düsseldorf, der Stiftung van Meeteren und MoveArts e.V. Der Eintritt kostet neun Euro, ermäßigt sieben Euro. Karten können an der Museumskasse unter Telefon 0211.89-96130 oder per Mail an kasse_theatermuseum@duesseldorf.de reserviert werden.