1. Sport

Fortuna Düsseldorf verliert Ihlas Bebou

Fortuna Düsseldorf verliert Ihlas Bebou

Fortuna-Angreifer Ihlas Bebou wird seinen auslaufenden Vertrag, der durch eine Spieler-Option voraussichtlich im Juni 2018 enden wird, nicht verlängern.

"Ihlas ist für uns ein sehr wichtiger Spieler, der hier bei der Fortuna den Sprung zu den Profis geschafft hat. Daher haben wir alles getan, den Spieler langfristig an den Verein zu binden", sagt Sportchef Erich Rutemöller. "Wir verstehen aber seinen Wunsch, möglichst schnell in der Bundesliga zu spielen und respektieren daher seine Entscheidung."

Ihlas Bebou betont, dass er der Fortuna und den Fans sehr viel zu verdanken habe. "Mein Traum war es aber schon immer, in der Bundesliga zu spielen, so dass ich mir alle Türen aufhalten will, solange das für mich möglich ist."

Die Fortuna habe sich sehr um ihn bemüht, "doch so habe ich die Chance, mir meinen Traum von der Bundesliga zu erfüllen. Solange ich das Fortuna-Trikot trage, werde ich wie immer alles für den Verein geben!"