Benefiz-Konzert de Meerbuscher Gospelchores: Gospel-Chor singt für die Patrick-Sondenheimer-Stiftung

Benefiz-Konzert de Meerbuscher Gospelchores : Gospel-Chor singt für die Patrick-Sondenheimer-Stiftung

Am Samstag, 30. März, ist die Gustav-Adolf-Kirche Gastgeber für ein Benefiz-Konzert des Meerbuscher Gospelchores „Spirit of Joy“ zugunsten des „Patrick-Sondenheimer-Stiftungsfonds“ (unter dem Dach der Bürgerstiftung Gerricus).

Anne Katharina Sondenheimer gründete diesen Fonds nach dem Tod ihres Mannes Patrick, der als Pilot vor fast genau vier Jahren bei dem Unglück der Germanwings-Maschine starb. Ziel des Stiftungsfonds ist es, dass Kinder und Jugendliche, die Eltern, Geschwister oder andere nahe Angehörige verloren haben, lernen, mit dem Verlust zu leben, und neue Hoffnung und Halt bekommen. Professionelle und individuelle Trauerbegleitung soll ihnen eine Zukunftsperspektive aufzeigen. Dazu bedarf es finanzieller Förderung, die der Stiftungsfonds gewährleistet. „Spirit of Joy“ fühlt sich dem guten Zweck verbunden und möchte ihn, angeregt durch sein Chormitglied Rosmarie Seidel aus Gerresheim, unterstützen. Unter der Leitung von Angelika Rehaag und begleitet vom musikalischen Team um Johan Leenders freut sich der Chor darauf, seine temperamentvollen, aber auch andächtigen Gospelsongs zu präsentieren und in einer gut gefüllten Kirche für volle Spendenkörbchen zu sorgen.

(City Anzeigenblatt Duesseldorf)
Mehr von Düsseldorfer Anzeiger