Mode-Bloggerin Sunnyinga erklärt Trend Ugly Sneaker

So hot : Ugly Sneaker

Man könnte meinen, es sind Gesundheitsschuhe, die in der Modewelt gerade sämtliche Blogger an den Füßen tragen. Gesünder als High Heels sind sie auf jeden Fall, aber als Gesundheitsschuhe kann man sie dennoch definitiv nicht bezeichnen.

Düsseldorfer Mode-Bloggerin Sunnyinga stellt den klobigen Schuh-Trend vor.

Was sind eigentlich Ugly Sneaker beziehungsweise Dead Sneaker? Angefangen hat der Trend mit dem Modell Triple S von Balenciaga. Ein Schuh, der auf den ersten Blick nicht nach einem hübschen und trendigen Schuh aussieht. So wie häufig in der Mode lohnt sich hier aber ein zweiter Blick. Denn wer sagt eigentlich, dass ein Schuh immer super schön aussehen muss? Gerade die außergewöhnlichen übertriebenen Formen machen einen Schuh zu etwas ganz Besonderem. Trotz seines stolzen Preises ist das Teil mittlerweile fast überall ausverkauft.

Weitere große Labels wie Stella McCartney und Louis Vuitton haben inzwischen ebenfalls ein Modell der Sorte Ugly Sneaker auf den Markt gebracht. Wer jetzt denkt, dass die Ugly Sneaker nur etwas für den großen Geldbeutel sind, liegt falsch. Natürlich gibt es genauso coole preiswertere Modelle.

Den Look zum Nike Sneaker, den ich auf dem Foto trage, habe ich übrigens bei strahlendem Sonnenschein in Amsterdam geshootet. Dabei habe ich einen kuscheligen Pulli zu meinen Ugly Sneaker und einer coolen Bauchtasche kombiniert. Als ich die Location am Wasser entdeckt habe, wusste ich sofort, hier muss ich ein paar Bilder machen. Obwohl sich in Amsterdam fast jede Ecke super eignet, um schöne Fotos zu machen.

!Inga bloggt unter sunnyinga.de. An dieser Stelle berichtet sie regelmäßig über neue Trends.