| 00.00 Uhr

Wofür zahlt die Bezirksvertretung ?

Die Bezirksvertretung in Gerresheim verwendet ihre Haushaltsmittel so. Von Klaus Schröder

500 Euro für die Werbungskosten des Straßenfestes von "Benderstraße e.V.", 1000 Euro für das Deutsch-Italienische Straßenfest, 400 Euro für das Weihnachtsdorf der WIG, 500 Euro für die Gestaltung des Volkstrauertages, 350 Euro für St. Martin, 500 Euro für den "Lebendigen Adventskalender", 500 Euro für den TV Grafenberg und 400 Euro für das Straßenfest der NaturFreunde. Aus einem anderen Fonds kommen 92490,43 Euro für die iPad-Ausstattung des Marie Curie-Gymnasiums.

(City Anzeigenblatt Duesseldorf)