| 00.06 Uhr

Erfolg bei Deutscher Wushu Meisterschaft

Erfolg bei Deutscher Wushu Meisterschaft
Das Düsseldorfer Team: hinten vlnr: Patrick Gach, Fabian Hölsken, Mitte vlnr: George Bremer, Eva Pissulla, Georg Ilner, vorne vlnr: Caroline Kersen, Mara von Staehr. FOTO: Tai Wu Dao/Andreas Bensiek
In Berlin-Spandau fanden jetzt die Deutschen Wushu Meisterschaften statt.

24 Vereine aus ganz Deutschland hatten sich qualifiziert und kämpften in den verschiedenen Kategorien um Medaillen. Für Düsseldorf starteten 7 Sportlerinnen und Sportler des Tai Wu Dao Verband e.V. aus Gerresheim sowohl bei den Formen-Wettbewerben als auch im Freikampf.

Am Ende des Tages stand fest: Alle Sieben konnten mit einer Medaille im Gepäck die Rückreise antreten.

Bei den Formen erlangten Georg Ilner (33) und Fabian Hölsken (18) jeweils den 2. Platz, Eva Pissulla (18) stand mit Bronze auf dem Treppchen. Ärgerlich: Ilner verfehlte Gold nur um 0,03 Punkte, Hölsken um 0,07 Punkte. Bei den Junioren freuten sich NRW-Landesmeisterin Mara von Staehr (13) über Bronze, Caroline Kersen (13) über Silber.

George Bremer (13) konnte seinen Deutschen Meistertitel aus 2017 leider nicht verteidigen, ist aber mit Platz 2 dennoch zufrieden. Zum Abschluss konnte sich das Team um Trainer Andreas Bensiek dann doch noch über Gold freuen.  Patrick Gach (17) erkämpfte sich in der Kategorie Leichtkontakt, U45, offene Gewichtsklasse, souverän den ersten Platz.

Hintergrundinfos:
Wushu - hierzulande auch bekannt unter dem Begriff Kung Fu - ist die chinesische Nationalsportart und wird dort sogar als Schul- und als Studienfach angeboten. In Europa wurde es in der 1970/80er Jahren vor allem durch die Filmstars Bruce Lee und Jackie Chan bekannt. Seit 2013 ist Wushu wieder vermehrt in den Medien, da das IOC ab 2020 Ringen aus dem Olympischen Programm nehmen wollte und Wushu als ein möglicher Nachfolger gehandelt wurde. Das IOC nahm seine Entscheidung jedoch zurück. Veranstalter der Deutschen Wushu Meisterschaft ist die Deutsche Wushu Federation, die wiederum Mitglied im Europäischen Dachverband EWUF und im Weltverband IWUF ist.

In Düsseldorf ist der Tai Wu Dao Verband e.V. der einzige Mitgliedsverein und somit Düsseldorfs einzig startberechtigter Verein für die NRW-Landesmeisterschaft und die Deutsche Meisterschaft.