| 11.47 Uhr

Kolumne
Ja, ist et denn: Jetzt unbedingt aber mal was tun

Ja, ist et denn: Jetzt unbedingt aber mal was tun
Arno Gehring. FOTO: Nicole Gehring
Du musst jetzt aber unbedingt mal was tun… Wie ich diesen Satz liebe. Heißt in echt: Alter, du bist fett geworden! Oder: Wenn ich du wär, wär ich lieber ich! Gerne auch: Okay. Ein Sixpack sind für mich immer noch sechs Bier. Von Arno Gehring

Aber was tun wollte ich eigentlich schon immer. Nur was? Gehen geht. Ist aber total langweilig. Laufen ist mir echt zu viel Laufen. Sieht in einem gewissen Alter auch doof aus. Was bleibt? Sportstudio! Workout! Habe mich jahrelang erfolgreich geweigert ("Tut mir leid, Leistenbruch…") irgendwelche Dinge zu tragen und soll jetzt freiwillig bescheuerte Gewichte stemmen?

Ich bin dann also schwimmen gegangen. Ganz tranquillo. Im schönen Münsterbad. Und da habe ich dann gesehen, dass es gut ist, dass ich manche Dinge nicht getan habe. Tätowieren zum Beispiel. Sind Sie mal mit der Tattoo-Generation 60plus geschwommen? Sowas geht echt unter die Haut. Da muss man unbedingt mal was tun.

redaktion@duesseldorfer-anzeiger.de