| 10.41 Uhr

Selbsthilfe-Tour 2018
Truck der Selbsthilfe-Tour macht Halt am Burgplatz

Unter dem Motto "Selbsthilfe bewegt in NRW" findet von April bis Oktober 2018 die NRW Selbsthilfe-Tour statt. In vielen Städten Nordrhein-Westfalens gehen in diesem Zeitraum die Selbsthilfekontaktstellen und Landesorganisationen der Selbsthilfe mit Truck und einer mobilen Bühne in die Stadt. Auch in Düsseldorf.

Am Samstag, 13. Oktober, macht der Truck der Selbsthilfe-Tour in Düsseldorf auf dem Burgplatz Station. Im Rahmen dieser Veranstaltung richtet die Frauenselbsthilfe nach Krebs Landesverband NRW e.V. in der Zeit von 11 bis 15 Uhr ein vielfältiges Programm aus. Der Verein wird mit einem Stand vertreten sein und steht bei Fragen zur Verfügung.

Das Projekt "Selbsthilfe bewegt in NRW" ist eine Kampagne des Fachausschusses Sucht (FAS), der Gesundheitsselbsthilfe NRW, der Selbsthilfe NRW (LAG) sowie der Koordination für Selbsthilfe in NRW (KOSKON). Gefördert wird die diesjährige NRW Selbsthilfe-Tour 2018 durch die Krankenkassen/-verbände in Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung unter: www.nrw-selbsthilfe-tour.de

 

 

 

 

 

(sad)