| 11.27 Uhr

Verkehrsunfall in Eller: 19-Jähriger schwer verletzt

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei war am Freitagmorgen ein 19 Jahre alter Düsseldorfer mit seinem Kleinkraftrad der Marke Honda auf der Straße Klein-Eller in Richtung stadteinwärts unterwegs.

Er überholte hier zunächst einen Pkw und scherte vor diesem dann wieder ein. Kurz danach verlor er offenbar die Kontrolle über die Honda und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Hier berührte das Kleinkraftrad den Bordstein. Während die Honda danach zum Liegen kam, schleuderte der 19-Jährige in den Gegenverkehr und wurde hier von einem Toyota erfasst.

Der 54 Jahre alte Fahrer hatte sein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Das angeforderte Verkehrsunfallaufnahme-Team sicherte die Unfallspuren.