| 10.14 Uhr

Weihnachtsaktion der Stiftung „Gerresheim Gemeinsam“ zu Gunsten der Seniorenhilfe

Weihnachtsaktion der Stiftung „Gerresheim Gemeinsam“ zu Gunsten der Seniorenhilfe
Senioren bei der Anmeldung zu „Reisen ohne Koffer“. FOTO: Kirchengemeinde
Die diesjährige Weihnachtsaktion der evangelischen Stiftung "Gerresheim Gemeinsam" widmet sich der Seniorenhilfe innerhalb der evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim. Mit dem unterstützten Projekt "Reisen ohne Koffer" legt die Stiftung ihren Fokus auf eine sichere Teilhabe älterer Menschen in unserer Gesellschaft.

"Reisen ohne Koffer" ermöglicht Seniorinnen und Senioren an Ausflügen in die nahe Region teilzunehmen, Gemeinschaft zu stiften und zu pflegen und Berichte aus fernen Ländern zu hören. Auch im Alter dazuzugehören und Neues oder Bekanntes wieder zu erleben, stärkt bei den Seniorinnen und Senioren das Selbstwertgefühl. Die Tagesausflüge des Projektes bringen die uns allen bekannte Stimmung "auf Klassenfahrt zu gehen" wieder zurück.

Das fängt mit der Aufregung vor der Fahrt, dem Gespräch mit der Sitznachbarin oder dem Sitznachbar an und hört bei dem gemeinsamen Essen in der Gruppe auf, das viele ältere alleinstehende Menschen in ihrem Alltag so nur selten erleben. Da werden Erinnerungen an vergangene Zeiten wieder wach. Und so wirken die von den Seniorinnen und Senioren gewonnenen Eindrücke auch weit über die Tagesausflüge hinaus.

"Der vielfältige Nutzen sowie die hohe Attraktivität und Beliebtheit von "Reisen ohne Koffer" sind Grund genug für uns, das Projekt im Rahmen unserer Weihnachtsaktion zu unterstützen", erklärt Dr. Anke Paulus-Koschik, Vorsitzende von "Gerresheim Gemeinsam", die Motivation der Stiftung. Durch die Unterstützung der Gerresheimerinnen und Gerresheimer sollen im kommenden Jahr einerseits mehr Tagesausflüge auf dem Programm stehen. "Wichtig ist uns aber auch, dass gerade finanziell nicht so gut aufgestellte Senioren durch die Übernahme eines Teils der Gebühren an "Reisen ohne Koffer" teilnehmen können", ergänzt Paulus-Koschik.

Neben der konkreten Projektunterstützung möchte die Stiftung mit ihrer Weihnachtsaktion auch grundsätzlich auf das in Deutschland zunehmende Problem der Alterseinsamkeit aufmerksam machen. Mit der Unterstützung der Tagesreisen im Rahmen von "Reisen ohne Koffer" soll im Stadtteil ein großer Beitrag geleistet werden, Seniorinnen und Senioren miteinander bekannt zu machen, gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen und das Gefühl zu vermitteln: "Ich gehöre dazu!".

Wen die diesjährige Weihnachtsaktion anspricht, kann spenden unter
Gerresheim Gemeinsam
IBAN: DE64 3005 0110 1007 4010 01
Stadtsparkasse Düsseldorf (BIC DUSSDEDDXXX)
Stichwort: "Weihnachtsaktion 2017"