| 00.54 Uhr

Quadrat und Kreis

Quadrat und Kreis
Hanne Hanke-Mangels stellt aus. FOTO: CAD
Farbenfrohe Quadrate und Kreise werden demnächst an den Wänden im Café des Begegnungszentrums Aloysianum in Gerresheim zu sehen sein. Hanne Hanke-Mangels zeigt dort vom 4. November ab 15 Uhr an eine Auswahl ihrer Werke, die die beiden gegensätzlichen Formen kombinieren.

Die Bürgerstiftung Gerricus und die Kirchengemeinde St. Margareta freuen sich, dass die Künstlerin Hanne Hanke-Mangels ihre Bilder für die Ausstellung im Aloysianum bis Ostern 2019 zur Verfügung stellt.

Hanne Hanke-Mangels lebt und arbeitet in Düsseldorf. Die Arbeiten der Ausstellung beschäftigen sich mit der Symbolik des Kreises und des Quadrates. Seit Jahren entwickelt, bearbeitet und erweitert die Künstlerin ihr Thema – oft inspiriert von chinesischer Malerei. Einen Teil ihrer Arbeiten bezeichnet die Künstlerin als "lebende Bilder", weil unversiegelte Oxyde integriert sind, die sich auch in Zukunft noch durch Temperaturschwankungen und Sauerstoff weiter verändern. 

Öffnungszeiten der Ausstellung "Quadrate und Kreise" im Aloysianum: 
Mo-Fr von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr (außer in den Schulferien)
donnerstags zusätzlich von 16 Uhr bis 18 Uhr 
jeden 1. Dienstag im Monat von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
jeden 2. Samstag im Monat von 10 Uhr bis 12 Uhr