| 13.46 Uhr

Bürgerwehr mit drei Ex-Prinzen

Bürgerwehr mit drei Ex-Prinzen
Die Bürgerwehr steht in den Startlöchern: v.l. vorn René Falkenberg, Christiane Kamp, Annette Jünger-Fuhr, Frank Haak, v.l. hinten Udo Heinrich, Rüdiger Dohmann, Stephan Friedel, Benno Hönekop-Kamp, Thomas Puppe und Wolfgang Seifert. FOTO: Gehring
Mit drei Ex-Prinzen und einem Ehrenmitglied des Prinzenclubs geht die Gerresheimer Bürgerwehr in die Karnevalsperiode. Von Klaus Schröder

Dr. Udo Heinrich, Dr. Rüdiger Dohrmann sowie Thomas Puppe stellte der Präsident Stephan Friedel auf dem Balkon im Innenhof des Schumachers an der Oststraße vor. Oscar Bruch jun. wird das Quartett der Stiftsherren komplettieren. Zusätzlich gaben die Karnevalisten bekannt, wer dieses Mal die Gerricusplakette tragen wird, die die Gesellschaft seit 1979 denen verleiht, die sich für Stadtteil, Bürger und Brauchtum eingesetzt haben, und zwar Christiane Kamp und Benno Hönekop-Kamp. Sie sponsern seit Jahren den Seniorennachmittag der Bürgerwehr, kümmern sich um Gespanne und Pferde bei den Umzügen und sind zusätzlich bei den Schützen aktiv.

Am 17. November wird das alles beim Generalcorpsappell in der Aula am Poth offiziell. Die heiße Phase des Jeckentums beginnt dann mit der Damensitzung am 8. Februar, Seniorensitzung (9. Februar), Herrensitzung (10. Februar), Kinderkarneval (17. Februar), Biwak (23. Februar) und Bergfest (1. März) folgen. (schrö)

www.gerresheimer-buergerwehr.de

(City Anzeigenblatt Duesseldorf)