| 13.30 Uhr

65. Ehejubiläum in Gerresheim

Hedwig und Ewald Gremmer feiern am Samstag, 19. August, ihr 65. Ehejubiläum.

Das Paar lernte sich 1947 beim Kirmestanz in einem Nachbardorf ihrer Thüringer Geburtsorte kennen. An Pfingsten im Jahr 1950 ist das junge Paar gemeinsam mit einem Fahrrad und einem Koffer über die "grüne Grenze" gefahren. Ewald Gremmer begab sich dann als gelernter Dachdecker in Düsseldorf auf Arbeitssuche, während Hedwig Gremmer zu ihrer Tante nach Solingen zog. Nach der Hochzeit im Jahr 1952 wohnten sie schließlich zusammen in Düsseldorf und bekamen einen Sohn und eine Tochter.

Hedwig Gremmer liebt Blumen- und Gartenarbeit, sang über zehn Jahre im Kirchenchor und reist gerne in die Alpen. Zudem ging sie bis zu ihrem 80. Geburtstag 30 Jahre lang als Grüne Dame ins heutige Sana Krankenhaus Gerresheim. Ihr Mann teilt ihre Vorliebe für die Berge und ist bereits seit fast 50 Jahren Mitglied bei Fortuna Düsseldorf. Neben ihren zwei Kindern gehören mittlerweile drei Enkelinnen und Enkel zu ihrer Familie.