Willi Döring, Mann der ersten Stunde, verabschiedet sich

Zu später Stunde bekannte der Überraschungsgast auf Willi Dörings Abschiedsparty im Brauhaus am Quadenhof: "Ich hätte ja gern meine neue Querflöte mitgebracht, der schönste Lustkauf meines Lebens, aber dafür kam die Einladung etwas zu kurzfristig." Doch auch so zollte Oberbürgermeister Thomas Geisel dem Seniorenvertreter und Tausendsassa Gerresheims Respekt: "Du hast den Stadtbezirk mitgeprägt." Parteiübergreifend, Demokratie und Gemeinschaft der Demokraten immer vereinigend. Von Klaus Schrödermehr

Multimedial unterwegs Radio, Roman, Magie und Marketing - Micha Krisch macht viel

Micha Krisch kommt mit seiner reizenden Frau Kerstin ins Brauhaus am Quadenhof. Wir haben uns Jahre nicht gesehen, aber ich weiß: Micha arbeitet als Unternehmensberater, gibt Marketing-Kurse, er zaubert – und nun macht er auch noch Radio auf Abruf, also Podcasts, ("Radio Plapperpop") und schreibt an seinem ersten Roman, in dem es um den Reifeprozess von Edgar geht, dem Controller in einer Margarinefabrik. Von Klaus Schrödermehr

Die Autorin Stefanie Hohn aus Gerresheim übers Schreiben

„Kampf und Befreiung“

Eine Autorin aus Gerresheim, deren Name dir nichts sagt? Die schon vier Bücher veröffentlicht hat? Zwei unter dem Pseudonym Franca Steffen und zwei unter ihrem richtigen Namen Stefanie Hohn? Du hast beiläufig davon erfahren, weil sie dir die Ankündigung der Premierenlesung von "Die Magie der Farben" im Kulturzimmer in Flingern zugeschickt hat. Das war im Sommer. Irgendwann erinnerst du dich und denkst: Ist dein Story-Radar defekt? Hier kommt die Nachjustierung. Von Klaus Schrödermehr