| 14.49 Uhr

Festnahme
Dieb klaut Wok in einem Geschäft im Düsseldorfer Hauptbahnhof

Düsseldorf: Dieb klaut Wok im Hauptbahnhof
Der geklaute Wok kostet 49.95 Euro. FOTO: Bundespolizei
Stadtmitte . Ein 50-jähriger Pole klaute am Donnerstagmittag aus einem Geschäft im Düsseldorfer Hauptbahnhof einen Wok. Die Bundespolizei nahm den Dieb fest.

Eine Mitarbeiterin des Geschäftes sowie eine Zivilfahnderin der Bundespolizei beobachteten gegen 13 Uhr, wie der Mann einen Karton mit einem Wok aus dem Regal nahm und den Kassenbereich passierte ohne 49,95 Euro dafür zu bezahlen.

Die zivile Beamtin rief uniformierte Unterstützung hinzu und der 50-Jährige konnte daraufhin zur festgenommen werden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass er bereits wegen mehrerer Diebstahlsdelikte polizeilich bekannt ist.

Da er weder in Deutschland noch in Polen über einen festen Wohnsitz hat, wurde er einem Richter vorgeführt. Es wurde ein beschleunigtes Verfahren eingeleitet, wodurch er in die Hauptverhandlungshaft ging und in den nächsten sieben Tagen wegen des Diebstahls verurteilt wird.

(mivi)