| 11.19 Uhr

Bilk: Radfahrerin von Pkw erfasst und schwer verletzt

Bilk: Radfahrerin von Pkw erfasst und schwer verletzt
FOTO: Archiv
Schwer verletzt wurde am Mittwochabend eine Radlerin bei einem Verkehrsunfall in Bilk. Aus bislang unklarer Ursache kam es in einem Kreuzungsbereich zur Kollision zwischen ihr und einem Pkw.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war um 18 Uhr eine 35-Jährige mit ihrem Rad auf der Karolingerstraße, aus Richtung Brunnenstraße kommend, in Richtung Merowingerstraße unterwegs.

Im Kreuzungsbereich Karolingerstraße/ Merowingerstraße wurde sie dann von rechts durch den Ford eines 50-Jährigen erfasst, der stadtauswärts fuhr. Die Frau verletzte sich schwer und musste zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

Gegenstand der weiteren Ermittlungen ist der Status der jeweiligen Ampeln der Beteiligten. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat 1 unter Telefon 0211-8700 zu wenden.