| 15.16 Uhr

Wohnmobil in Benrath niedergebrannt

Wohnmobil in Benrath niedergebrannt
FOTO: Archiv
In Benrath ist am Mittwochabend ein Wohnmobil nierdergebrannt. Verletzt wurde dabei niemand.

Passanten meldeten der Feuerwehr am Mittwoch um 20.35 Uhr ein brennendes Wohnmobil auf einem Privatgelände an der Nürnberger Straße.

Nur vier Minuten nach der Alarmierung trafen die Einsatzkräfte ein. Das Fahrzeug brannte bereits lichterloh. Durch die große Hitzeentwicklung hatte in der Nähe abgelegter Unrat sowie ein Teil einer angrenzenden Grünfläche auch angefangen zu brennen.

Mit zwei Löschrohren bekämpften die Feuerwehrleute die Flammen. Über 9.000 Liter Wasser wurden benötigt, um den Brand zu löschen. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die 19 Feuerwehrmänner beendet.

Die Brandursache ist bisher unklar, der Schaden wird auf ungefähr 5.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.