| 12.36 Uhr

Ausstellung
Rockstars im Bahnhof

Ausstellung: Rockstars im Bahnhof
Fotograf, Designer und Dozent Clemens Mitscher ist mit der Ausstellung „On Stage“ im Hauptbahnhof zu Gast. Ein Teil der Konzertfotos stammt von ihm, der andere von seinen Offenbacher Studenten. FOTO: Patrick Jansen
Hendrix, Jagger, Richards oder Bowie: Die größten Rockstars aller Zeiten sind ebenso bis Mittwoch, 9. September, in einer Fotoausstellung im Düsseldorfer Hauptbahnhof zu sehen wie aktuelle Musiker. Von Patrick Jansen

Fast gehen sie im Hauptbahnhof ein wenig unter, die imposanten Bilder von Rockstars wie Jimi Hendrix, Mick Jagger, David Bowie oder Pink Floyd. Dennoch bleiben es eindrucksvolle Fotos von den Musiklegenden auf der Bühne, die die Ausstellung "On Stage" bis zum 9. September zeigt.

Der Kopf hinter dem Projekt ist Clemens Mitscher, selbst Rockkonzert-Fotograf und Dozent an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. "Das Projekt ist eine Belohnung für meine Studierenden", sagt Mitscher. Seit 2010 haben die Studenten auf über 500 Konzerten fotografiert. Die einzigen Bilder, die in Düsseldorf entstanden, machte Mitscher selbst. Von Mick Jagger und Keith Richards beim Konzert der Rolling Stones 2014 in der Esprit-Arena.

Die Bilder von toten Legenden wie Jimi Hendrix oder John Lennon stammen von bedeutenden Rock-Fotografen wie Jill Furmansovsky, Mick Rock, Baron Wolman oder Didi Zill.

Übrigens: Es gibt auch etwas auf die Ohren. Die bislang 250.000 Besucher in verschiedenen deutschen Bahnhöfen können die QR-Codes auf den Fototafeln mit ihrem Smartphone scannen und direkt beim Musik-Streamingdienst Spotify die Songs der Künstler hören. Nach der Station in Düsseldorf zieht die Ausstellung weiter nach Karlsruhe, Mannheim und Dresden.

(City Anzeigenblatt Duesseldorf)