| 11.50 Uhr

Raub in Altstadt-Parkhaus

Raub in Altstadt-Parkhaus
FOTO: Archiv
Bei einem Überfall auf einen Mitarbeiter eines Parkhauses in der Düsseldorfer Altstadt erbeuteten bislang unbekannte Täter am Montagabend mehrere Hundert Euro.

Der 25-jährige Angestellte wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Er erlitt glücklicherweise keine schweren Verletzungen. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Zur Tatzeit war der Angestellte im Parkhaus an der Ratinger Straße mit Reinigungsarbeiten beschäftigt, als er plötzlich von hinten Stimmen hörte und sofort mit einer Bierflasche niedergeschlagen wurde.

Nachdem er das Bewusstsein verloren hatte, entwendeten die Täter seinen Schlüssel, öffneten dass Pförtnerhäuschen und die Kasse und stahlen das darin befindliche Bargeld. Das Opfer wurde Minuten später von Parkhauskunden gefunden. Polizei und Sanitäter wurden verständigt. Die Täter (wahrscheinlich zwei Personen) können nicht beschrieben werden.