| 12.35 Uhr

DJ-Picknick in Düsseldorf
Parklife belebt hiesige Grünanlagen

Parklife in Düsseldorf: DJ-Picknick belebt hiesige Grünanlagen
Parklife: Chillige Beats und kühle Getränke in Düsseldorfer Parkanlangen. FOTO: Schiko
Die Idee ist ebenso einfach wie naheliegend. "Parklife" nennt sich ein Belebungskonzept für die Düsseldorfer Grünanlagen. Veranstaltet wird es seit 2016 von der Agentur SSC. Von Alexandra Wehrmann

jetzt! Düsseldorfer Anzeiger am Wochenende hat mit SSC-Geschäftsführer Hamed Shahi gesprochen.

Am 3. Juni startet die diesjährige Parklife-Saison. Für die, die die Veranstaltung noch nicht kennen: Könnten Sie das Konzept kurz erklären?
Ganz einfach, entspannt mit Picknickdecke vorbeikommen, chillige Beats genießen, sich ein paar kühle Getränke genehmigen und die Parks mal anders erleben.

Ihre Agentur SSC organisiert Parklife bereits im dritten Jahr. Wie war die Resonanz in den vergangenen beiden Jahren?
Ich glaube, wir haben mit Parklife einen Nerv getroffen. Nicht der Kommerz, sondern das Authentische, für Gleichgesinnte einen schönen Treffpunkt zu organisieren, das hat Parklife so erfolgreich gemacht.

Welche Düsseldorfer Parks bespielen Sie in diesem Jahr?
In diesem Jahr feiern wir erstmals im Zoopark unser Opening, sind dann am Alten Bilker Friedhof, im Ostpark, Hofgarten, Hanielpark und im Florapark.

Und was erwartet die Besucher programmatisch, also in Sachen DJs?
Musikalisch bleiben wir unserem Stil treu, unter anderem mit den DJs Gogo Deetown & High Noon Soundstation, FotoSchiko, Galleur, Lucas Croon, The Dorf und Oliver Korthals.

Wie umfangreich ist das gastronomische Angebot? Und: Ist das bei allen Ausgaben von Parklife in diesem Jahr gleich oder wechselt es immer?
Wir sorgen für kühle Getränke zu fairen Preisen. Vor allem achten wir bei allem darauf, dass regionale Produkte angeboten werden. Dieses Jahr werden sogar mein Team und ich uns hinter den Grill stellen und verschiedene Wurst-Variationen aus der Region anbieten.

Als Freiluft-Veranstaltung ist Parklife natürlich extrem vom Wetter abhängig. Wie viele Wetter-Apps haben Sie sich schon runtergeladen? Und welche ist Ihrer Erfahrung nach die zuverlässigste?
Oh, da mach ich keine Werbung für bestimmte Apps... aber zum Glück weiß man heutzutage schon zwei bis drei Tage vorher wie das Wetter wird.

Was passiert im Fall von Dauerregen, Kälte, Tornados?
Dann werden wir die Veranstaltung auf den folgenden Sonntag verlegen. Ob Parklife stattfindet oder nicht, bekommt man immer auf unserer Facebook-Seite mit.

Parks sind die grünen Oasen der Stadt. Viele suchen sie auf, um zu lesen, sich zu entspannen, Ruhe zu haben. Wie reagieren diese Unbeteiligten auf Parklife? Werden Sie da auch mit Unzufriedenheiten konfrontiert?
Ehrlich gesagt nein. Um genau diese Ruhe und Entspannung geht es doch bei Parklife. Parklife ist kein Rave oder Techno Openair, sondern eine familienfreundliche und nachhaltige DJ-Picknick-Veranstaltung.

Welcher ist Ihr Lieblingspark in Düsseldorf?
Ganz großartig finde ich den Hofgarten, der ist so auffällig unauffällig. Und von meinem Wohnort Flingern aus schnell zu erreichen.

Viel Geld ist mit einer solchen Veranstaltung vermutlich nicht zu verdienen. Was ist Ihre Motivation?
Wenn eine Stadt nicht so ist, wie du es willst, dann ändere es. Dort, wo ich lebe, möchte ich gestalten, deshalb machen wir Parklife. Und ich hoffe, dass uns die Besucher unterstützen, indem sie versuchen, wie jedes Mal, die Parks sauberer zu verlassen, als sie sie vorgefunden haben.

! 3.6., 12–18 Uhr, Parklife-Saisoneröffnung, Zoopark, Düsseldorf, + weitere Termine, ssc.de