| 09.59 Uhr

Düsseldorfer Hunde-Experte präsentiert neues Buch
Nie wieder Paar-Probleme

Düsseldorfer Hunde-Experte präsentiert neues Buch: Nie wieder Paar-Probleme
Der Düsseldorfer Tiertrainer und Hundespezialist Dirk Lenzen ist mächtig stolz auf sein zweites Buch. Er sagt: „Vielen Hundehaltern wird die Kinnlade runterfallen, weil sie das so noch nie gesehen haben!“ FOTO: ho
Voll Stolz erzählt die Hundehalterin von ihrem pfiffigen Vierbeiner, der ihr jeden Morgen ein Paar Socken ans Bett bringt. Bis zu dem Tag, als der Hund das 6.000-Euro-Sofa zerlegt. Die Halterin ist von ihrem Tier bitter enttäuscht. Aber eigentlich selbst schuld... Von Yvonne Hofer

Der Düsseldorfer Hunde-Experte Dirk Lenzen hat jetzt gemeinsam mit Co-Autor Sebastian Brück ein Buch mit dem Titel "Wenn Hunde sprechen könnten und Menschen richtig zuhören" geschrieben.

Darin kommen Hundehalter und deren Probleme mit den Vierbeinern zu Wort. Aber auch der Hund darf seine Sicht der Dinge berichten. Dirk Lenzen ist der Vermittler zwischen den beiden Welten, der Paar-Berater. Er verspricht immer ein glückliches Ende. Nie wieder Paar-Probleme.

 "Nach über 20 Jahren als Tier-Trainer finde ich mich selbst oft wieder", sagt Lenzen lachend. Die Faszination Hund lässt ihn nicht los. "Ich war ja selbst mal nur Hundehalter. Aber heute kann mich kein Hund mehr ärgern." Die meisten Probleme zwischen Mensch und Vierbeiner entspringen Missverständnissen und falschen Erwartungen - von menschlicher Seite. "Der Mensch verlangt viel mehr vom Hund als der Hund von seinem Artgenossen. Wir erwarten Dankbarkeit, Anstand und Liebe von den Tieren." Für Lenzen Unsinn. "Hat aber den Vorteil, dass Hunde auch nicht hassen!"

Im Buch gibt es keine erfundenen Geschichten. "Nur die Namen wurden geändert."

Die Geschichte mit dem zerlegten Sofa war eigentlich tatsächlich ganz simpel. "Die Frau hatte abends auf dem Sofa gelegen. Dabei war ihr eine Socke vom Fuß gerutscht und in der Sofa-Ritze gelandet." Der Hund wollte nur - wie jeden Morgen - die Socken ans Bett bringen...