| 08.44 Uhr

Lernen mit der „Pozililei“

Lernen mit der „Pozililei“
Polizeioberkommissarin Janett Louis (li.) ist die Neue im Ampelindianer-Team neben Polizeioberkommissarin Sonja Martin. Den fiesen Borax links und die sächselnde Raupe Zily haben sie selbst gebaut. FOTO: ho
Diese Nachricht macht viele kleine Düsseldorfer wieder sehr glücklich: Die Polizeipuppenbühne hat in der Heerdter Heinrich-Heine-Grundschule ihr neues Stück vorgestellt. Die kleinen Ampelindianer waren bei der Premiere begeistert. Von Yvonne Hofer

Sonja Martin weiß: Kindergartenkinder sind ein erstklassiges Test-Publikum. Sie reagieren sofort auf jede Kleinigkeit und verzeihen keine Langeweile. Jetzt wird es ernst, die Premiere steht an.

Die Polizeioberkommissarin hat im vergangenen Jahr noch mit den "alten Hasen" der Düsseldorfer Polizeipuppenbühne gearbeitet. Doch die sind inzwischen in den Ruhestand gegangen. Ihre neue Partnerin ist die Kollegin Janett Louis. Ein männlicher Kollege wird derzeit gesucht. "Janett muss drei Figuren sprechen", sagt Sonja Martin. Sie selbst ist die Polizistin in Uniform, die mit den Kindern gemeinsam durch die Geschichte geht.

"Aufregung bei den Ampelindianern" heißt diese 2017. Geschichte, Bühnenbild, Puppen - alles aus eigener Herstellung. Mit einem alten Bekannten: Der quietschgrüne Komma aus Jamaika ist ein alter Bekannter aus dem vergangenen Jahr.

Die Erstklässler der Heinrich-Heine-Grundschule sind bei der Premiere sofort voll dabei. Viele kennen die Ampelindianer bereits aus dem Kindergarten.

Denn sie wissen: "Am Bordstein, da ist Halt, damit es da nicht knallt!" Nur der etwas doofe Komma braucht dafür ein bisschen länger.

Am Ende schnappt sich Sonja Martin die Gitarre und singt mit den Kindern das Lied der Ampelindianer.- Es wird laut. Sehr laut. Und mit dem Ampelindianer-Bändchen ausgestattet, verlassen am Ende lauter stolze und glückliche Kinder den Saal.

Die wissen nämlich, wie man sich im Straßenverkehr verhält. Schöner lernen mit der "Pozililei" eben, wie Komma das Wort "Polizei" immer so wunderbar falsch ausspricht...