| 12.11 Uhr

Frau am Unterbacher See belästigt

Frau am Unterbacher See belästigt
FOTO: Archiv
Am Unterbacher See wurde am Montag eine Läuferin von einem Exhibitionisten belästigt.

Die 27-jährige Joggerin war am Montag gegen 19.15 Uhr am Unterbacher See Nord unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz (Großer Torfbruch) wollte sie an einem Mann vorbeilaufen, der vor ihr am See entlang ging.

Doch der drehte sich plötzlich mit geöffneter Hose und entblößtem Geschlechtsteil zu ihr um und versuchte sie am Arm festzuhalten. Die Frau zog ihren Arm zurück und rannte zur ihrem Auto auf dem Parkplatz. Sie fuhr zunächst nach Hause und erstattete dann eine Anzeige auf einer Wache in Erkrath.

Der Tatverdächtige soll circa 25 bis 30 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß und schlank sein. Er hat dunkelblonde Haare und trug zur Tatzeit eine hellblaue Jeans und ein graues Kapuzenshirt mit einem mehrteiligen Logo (zum Teil rot) auf der Brust.

Möglicherweise haben mehrere Fußgänger, unter anderem ein Paar mit einem Hund, den Verdächtigen ebenfalls gesehen.

Diese und andere Zeugen werden gebeten sich an das Kriminalkommissariat 12 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 zu wenden.