| 13.54 Uhr

Gnadenlos
Comedian Johnny Armstrong im Savoy Theater

Comedian Johnny Armstrong im Savoy Theater
Johnny Armstrong. FOTO: www.chris-cross-media.de
In der Kategorie "Alternativ" verbreitet Johnny Armstrong schrägsten britischen Humor - auf deutsch. Am Sonntag, 7. Oktober, gastiert er im Savoy Theater.

Seit kurzer Zeit zählt der Veteran der Londoner Comedy-Szene zur bekanntesten, schönsten und meist gefragtesten Humor-Spezies der Welt. Viele sagen, dass er die Monty Pythons verinnerlicht hätte, aber es sieht eher so aus, als hätte er sie gefressen. Das Publikum kann sich auf sein Soloprogramm "Gnadenlos" freuen.

Bekannt ist Armstrong für seine Pointen-Dichte, die er mit einer gehörigen Portion Selbstironie zum Besten gibt. Das Publikum steht Kopf, wenn der heutige Wahl-Berliner die Unterschiede zwischen Briten und Deutschen beleuchtet oder erzählt, mit welchen Schwierigkeiten er "nach seiner Flucht" von der Insel zu kämpfen hatte.

Aktuell startet Johnny nun mit seinem ersten Solo "Gnadenlos" und kann bereits auf zahlreiche gewonnene Preise blicken: So wurde er z.B. mit dem Sprachkunst-Pokal "FritzNacht der Talente" ausgezeichnet, mit dem "Stuttgarter Comedy Clash", dem "Mannheimer Comedy Cup" und verzeichnet Gewinne aus der Poetry-Slam-Szene ("AckerSlam", "ManuSlam!" oder "bAernau sLam").

Eigentlich hat Armstrong Maschinenbau studiert und einen Hang für Mathematik; doch die Leidenschaft, Menschen zum Lachen zu bringen, hat Johnny langfristig auf die Standup-Bühnen geführt - und 2013 somit auch nach Deutschland!

Am Sonntag, 7. Oktober, gastiert er im Savoy Theater an der Graf-Adolf-Str. 47. Beginn 19 Uhr.