| 14.02 Uhr

Auto in Tiefgarage ausgebrannt

Auto in Tiefgarage ausgebrannt
FOTO: Archiv
Am Donnerstag ist in einer Tiefgarage in Bilk ein Auto ausgebrannt.

Um 17.20 Uhr ging bei der Feuerwehr die Meldung ein, dass es in einer Tiefgarage an der Ulenbergstraße in Bilk zu einem Feuer gekommen sei.

Als die Retter nach fünf Minuten an der Einsatzstelle eintrafen, drang bereits dichter schwarzer Rauch aus mehreren Öffnungen der eingeschossigen Tiefgarage.

Ein Löschtrupp mit Atemschutz und Löschrohr machte sich auf den Weg in das verrauchte Untergeschoss um die Brandursache ausfindig zu machen. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnten die Einsatzkräfte schnell einen brennenden Ford Focus als Ursache ausmachen.

Während ein Teil der Feuerwehrmänner die Flammen löschte, suchten weitere die Tiefgarage nach Menschen ab. Alle Personen könnten sich aber bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr nach draußen retten.

Wie das Auto in Brand geraten konnte, ist unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Schaden am Auto: 20.000 Euro. Der Einsatz für die 48 Einsatzkräfte war nach zwei Stunden beendet.