| 08.34 Uhr

Grüne sauer auf OB Geisel
Ärger ums Messe-Konzert von Superstar Ed Sheeran

Grüne sauer auf OB Geisel: Ärger ums Messe-Konzert von Superstar Ed Sheeran
FOTO: Foto: Williams
(SP) Um den geplanten Open Air-Auftritt von Superstar Ed Sheeran auf dem Gelände der heutigen Messeparkplätze am 22. Juli gibt es Ärger. Die GRÜNEN greifen OB Thomas Geisel an.

Eigentlich schien alles entschieden! Die Premiere des neu zu schaffenden "D.LIVE Open Air Parks" auf dem Messeparkplatz P1 sollte kein Geringerer als der beliebte Brite bestreiten. Man war als Ersatzstandort für das Flughafengelände Mülheim/ Essen eingesprungen. Dies war für Geisel "eine sensationelle Nachricht und ein gutes Signal für die neue Open-Air-Fläche".

In einem offenen Brief zeigen sich seine Ampelkollegen von den Grünen darüber "sehr verärgert". In internen Beratungen sei es "um die grundsätzliche und langfristige Herrichtung der Fläche für Veranstaltungen ab 2019" gegangen. Es gäbe schlicht "noch kein Open-Air-Gelände auf dem Messeparkplatz. Baugenehmigung inklusive der Gutachten zu Verkehr, Sicherheit, Lärm und Artenschutz", fehlten.

Das Vorgehen erinnere "fatal an die Bewerbung für den Grand Départ der Tour de France. Erst wurde die Idee medial verkauft, danach sollten die Grundlagen geschaffen und die politische Mehrheit gesucht werden."