| 12.37 Uhr

80-Jähriger in Benrath überfallen

80-Jähriger in Benrath überfallen
FOTO: Archiv
Am Mittwoch wurde ein 80-Jähriger am S-Bahnhof in Benrath von drei Männern überfallen. Als der Senior die Täter auf ihrer Flucht verfolgte, verletzte er sich und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 1.50 Uhr verließ der 80-jährige Mann die S6 am Benrather Bahnhof. Am Abgang wurde er von drei Männern angesprochen, die er jedoch zunächst nicht verstand.

Plötzlich wurde er von hinten umklammert. Die drei Täter entrissen ihm seine Umhängetasche mit Bargeld und persönlichen Gegenständen und flüchteten mit der Beute den Abgang hinunter auf die Heubesstraße und weiter in Richtung Hildener Straße. Das Opfer verfolgte die Täter, stürzte jedoch im Tunnel und verletzte sich dabei. Ein Rettungswagen brachte den Rentner ins Krankenhaus.

Der Senior beschreibt die Männer so: Alle zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und von schmaler Statur. Sie hatten alle dunkle kurze Haare. Keinen Bart, keine Brillen oder sonstige Auffälligkeiten. Sie waren dunkel gekleidet. Sie sollen ein süd- bzw. ausländisches Erscheinungsbild haben.

Hinweise zu den Tätern an die Polizei unter der Telefonnummer: 0211 - 8700.